Am 24. Sep­tem­ber ist wie­der gro­ße Wahl des Königs in Bär­a­ni­en. Unter dem Mot­to „Schleck­eis für alle“ kan­di­diert König Opa auch in die­sem Jahr wie­der mit einem äußerst star­ken, kon­kur­renz­lo­sen Wahl­pro­gramm für sein Volk.

Welt­weit ist Bär­a­ni­en die ein­zi­ge demo­kra­ti­sche Mon­ar­chie und damit eine abso­lu­te Beson­der­heit. Um sicher zu gehen, dass das bär­a­ni­sche Volk mit sei­ner Regie­rung auch wirk­lich zufrie­den ist, wird der dor­ti­ge König ohne Gegen­kan­di­dat alle vier Jah­re ganz offi­zi­ell neu gewählt bezie­hungs­wei­se in sei­nem Amt bestä­tigt. Laut einer Umfra­ge des Mei­nungs­for­schungs­in­sti­tuts BÄR­SA votie­ren der­zeit rund 100% für König Opa I. Somit scheint eine Wie­der­wahl des belieb­ten Mon­ar­chen bereits so gut wie sicher zu sein.

WEI­TE­RE NEWS >>