Der dies­jäh­ri­ge Oster­baum auf Schloss Bär­mo­ral ist fer­tig geschmückt und strahlt in vol­ler Pracht.

Nach­dem der Wohn- und Regie­rungs­sitz von Ted­dy­bär-König Opa I. bereits beim gro­ßen Früh­jahrs­putz auf Hoch­glanz gebracht wur­de, wird der­zeit alles pünkt­lich für das kom­men­de Oster­fest schön deko­riert. Das gro­ße Prunk­stück der Oster­de­ko­ra­ti­on auf Schloss Bär­mo­ral stellt dabei in jedem Jahr der soge­nann­te Oster­baum im Schloss­hof dar, der heu­te fer­tig­ge­stellt wurde.

Der Eier­baum wird tra­di­tio­nell mit bun­ten Oster­ei­ern behängt, die die Prin­zen und Prin­zes­sin­nen des Königs­hau­ses sel­ber aus­ge­pus­tet und in müh­sa­mer Tat­zen­ar­beit lie­be­voll bemalt haben. Dem­entspre­chend schmückt der roya­le Nach­wuchs die­sen Baum auch immer selbst. Das Ergeb­nis kann sich sehen las­sen. Dem­entspre­chend stolz prä­sen­tier­ten die Prin­zen und Prin­zes­sin­nen nach geta­ner Arbeit ihr Werk.

WEI­TE­RE NEWS >>