Königlicher Herbstspaziergang mit Hundy

Dick eingemummelt in einen exklusiven Strickpullover aus der aktuellen Kollektion des bäranischen Stardesigners Bärmani konnte man König Opa I. am Mittwochmorgen völlig unerwartet bei einem Herbstspaziergang antreffen.

So entspannt sah man Opa selten durch den Wald von Schloss Bärmoral streifen. Denn normalerweise wird er immer von einer größeren Entourage massiv von der Öffentlichkeit abschirmt. Bei seinem heutigen Spaziergang wurde er hingegen lediglich von seinem Königspudel Hundy begleitet, mit dem er offensichtlich fröhlich Stöckchenwerfen spielte.

Hundy ist zwar auch seit vielen Jahren anerkanntes Mitglied der bäranischen Sicherheitsagentur BSA, aber dass er allein zum Schutz von König Opa eingesetzt wird, ist durchaus ungewöhnlich. Auf die Frage, wie es zu diesem veränderten Sicherheitskonzept kam, wollte König Opa jedoch keine Auskunft geben. Damit bleibt alles Weitere Spekulation.

WEITERE NEWS >>

2018-03-19T23:13:14+00:00 18. Oktober 2017|Tags: , , , , |