Opa rockt das größte Metal-Festival Belgiens

Auf persönliche Einladung des belgischen Königshauses hat König Opa I. am Wochenende das größte Rock- & Metal-Festival Belgiens, das Graspop Metal Meeting, besucht. Vier Tage lang heizten dort auf insgesamt fünf Bühnen viele berühmte Bands den Zuschauern ein. Um inkognito zu bleiben, mischte der König der Teddybären und Kuscheltiere sich dabei völlig unauffällig in einem stilgerechten Rocker-Outfit unter die rund 155.000 Besucher.

So konnte Opa I. bei schönsten Sonnenscheinwetter nicht nur unbehelligt das leckere belgische Bier und Schleckeis genießen, sondern vor allem auch zu den wildesten Rock- und Metallklängen ordentlich sein Bärenfell schütteln. Besonders gefallen hat ihm die lockere und entspannte Atmosphäre. Aufgrund der von der BSA zuvor überprüften hohen Sicherheitsstandards und der äußerst friedlichen Besucher verzichtete der König der Teddybären und Kuscheltiere sogar gänzlich auf die Begleitung seiner üblichen Bodyguards.

WEITERE NEWS >>