Karnevalstrubel in Bäranien

Von Bärenmittwoch (7. Februar) bis Faschingsdienstag (13. Februar) herrscht Karnevalstrubel in Bäranien. Auch in diesem Jahr findet im Königreich der Teddybären und Kuscheltiere wieder eine ganze Woche lang das närrische Treiben statt.

Traditionell starten die Feierlichkeiten immer mit einem großen Maskenball auf Schloss Bärmoral. Die Prinzessinnen von Bäranien, Iby, Karo und Maltine, präsentierten der Öffentlichkeit bereits am Nachmittag ihre diesjährigen Roben. Bei den traumhaften Kleidern im Rokoko-Stil handelt es sich um maßgeschneiderte Modelle, die aufwendig nach dem Vorbild von Originalen ihrer Vorfahren angefertigt wurden.

Die Prinzessinnen, die zusammen mit König Opa und ihren Brüdern gerade erst von ihrer Reise nach Kuba zurückgekehrt sind, sahen entsprechend frisch und erholt aus und wirkten bei dem Pressetermin äußerst ausgelassen und fröhlich.

WEITERE NEWS >>

2018-03-19T23:40:35+00:00 7. Februar 2018|Tags: , , , , |