Bei einer Cha­ri­ty-Ver­an­stal­tung zuguns­ten von HÄN­DE FÜR KIN­DER e.V. kam Ted­dy­bär-König Opa I. in der ver­gan­ge­nen Woche mit dem enga­gier­ten Mini­bä­ren Bär­nie ins Gespräch. Bär­nie, der die Orga­ni­sa­ti­on tat­kräf­tig ehren­amt­lich unter­stützt, lud Opa direkt ein, sich doch ein­mal alles genau­er vor Ort anzu­schau­en. So kam es ges­tern zu einem per­sön­li­chen Besich­ti­gungs­ter­min mit Opa im neu­en Kup­fer­hof im Stadt­teil Wohl­dorf-Ohls­tedt in Hamburg.

Zur Ent­las­tung vom All­tag gibt HÄN­DE FÜR KIN­DER dort nicht nur Kin­dern und Jugend­li­chen mit Behin­de­rung ein Kurz­zeit-Zuhau­se, son­dern auch deren Fami­li­en. Dabei wird die Betreu­ung der Gast­kin­der mit Behin­de­rung rund um die Uhr vom HÄN­DE FÜR KIN­DER-Team über­nom­men. Um alle Auf­ga­ben bewäl­ti­gen zu kön­nen, ist HÄN­DE FÜR KIN­DER zum einen auf Spen­den ange­wie­sen. Zum ande­ren sucht der Ver­ein drin­gend noch ehren­amt­li­che Hel­fer für die unter­schied­lichs­ten Berei­che. Genaue­res fin­det Ihr hier: https://haendefuerkinder.de

Ted­dy­bär-König Opa ist sehr beein­druckt von der Arbeit des Ver­eins. Viel­leicht habt Ihr ja auch Lust Euch zu enga­gie­ren? Außer­dem freu­en Bär­nie und Opa sich sehr, wenn Ihr die­se Infor­ma­ti­on teilt und an mög­lichst vie­le wei­ter­gebt. Vie­len Dank dafür!

WEI­TE­RE NEWS >>