Par­al­lel zu dem Licht­kunst-Pro­jekt „Blue Port Ham­burg 2017“, das den Ham­bur­ger Hafen in mys­ti­sches blau­es Licht hüllt, fin­den in Bär­a­ni­en in die­sem Jahr erst­ma­lig die soge­nann­ten Blue Cast­le Nights statt. Der bär­a­ni­sche Künst­ler Bär­cha­el Tatz hat dafür das Schloss Bär­mo­ral, Sitz von König Opa I., rund­um in herr­li­ches Blau getaucht.

König Opa I. eröff­ne­te das beson­de­re Licht­spek­ta­kel am Diens­tag­abend bei einem fei­er­li­chen Akt per Knopf­druck. Als das Schloss plötz­lich wie von Zau­ber­hand magisch erstrahl­te, ging ein begeis­ter­tes Aah und Ohh durch die Men­ge. Die blau­en Näch­te von Bär­a­ni­en gehen noch bis Sonn­tag um Mit­ter­nacht und wer­den dabei von fröh­li­chen Fei­er­lich­kei­ten mit viel Bären­punsch und Schleck­eis begleitet.

WEI­TE­RE NEWS >>