Bäranien feiert den Sommer

Am 15. August feiert Bäranien traditionell den Sommer mit dem Feiertag „Feribära“ – eine Abwandlung des lateinischen „Feriae Baeraniae“ – Bäranienferien.

Anlässlich dieses sommerlichen Höhepunkts verteilte Teddy-König Opa heute jede Menge Premium-Schleckeis gratis an alle Bäranier. Eigens dafür wurde sogar ein original italienischer Eiswagen mit Eiscreme allererster Sahne in das kleine Königreich eingeflogen. Entsprechend groß war die Begeisterung der schleckenden Bären.

Wahrscheinlich ist „Feribära“ einer der ältesten Feiertage in Europa überhaupt. Seine Wurzeln reichen bis in die Antike zurück und schon im Römischen Reich galt der 15. Tag des 8. Monats als Feiertag. Wegen der heißen Sommer hatten damals sogar die Sklaven frei. Heute wird dieser Tag nicht nur in Bäranien gefeiert, sondern auch in Italien mit dem „Ferragosto“ sowie in vielen anderen südeuropäischen Ländern. Die Katholiken und die orthodoxen Kirchen begehen den Tag dabei als „Mariä Himmelfahrt“, ein Fest zur Aufnahme der Mutter Jesu in den Himmel.

WEITERE NEWS >>

2018-08-15T17:09:41+00:0015. August 2018|Tags: , , , , , , , , , |