Antrittsbesuch beim Royal-Baby von Kate & William

In Großbritannien herrscht derzeit große Freude. Das Royal-Baby von Herzogin Catherine und Prinz William ist da! Am Montag, den 23. April 2018, erblickte das neueste Mitglied der Königsfamilie von England um 11:01 Uhr britischer Zeit im Londoner St. Mary’s Hospital das Licht der Welt.

Der kleine Junge wog bei der Geburt rund 3,83 Kilogramm und ist das dritte Kind der beliebten Royals. Als alter Freund der Familie machte Teddybär-König Opa I. am Dienstag dem jüngsten Spross spontan seine Aufwartung durch einen informellen Antrittsbesuch und gratulierte den frisch gebackenen Eltern. Näheres zu dem Treffen und dem Royal-Baby wollte der Teddy-König allerdings nicht bekannt geben.

Dafür brachte er ein lustiges Foto von sich und dem königlichen Nachwuchs mit. Denn König Opa trug zu seinem eigenen Schutz bei dem Besuch eine Ritterrüstung. Nachdem das letzte Treffen mit den Kindern von Kate und William etwas wilder verlaufen war und Opa anschließend das Bett hüten musste, erschien ihm dieses Mal eine Rüstung am sichersten.

Eigentlich wollte das Königshaus von Bäranien auch schon gestern den Namen des Babys bekannt geben, aber da sich der Herzog und die Herzogin von Cambridge bisher leider noch nicht dazu durchringen konnten, das Royal-Baby zu Ehren von Teddybär-König Opa ebenfalls Opa zu nennen, wurde der Termin verschoben.

WEITERE NEWS >>

2018-04-26T17:59:12+00:0026. April 2018|Tags: , , , , , |